(Blog) Künstlertreffen im Solomon-Judakov-Hausmuseum

Um das Aufenthaltsprogramm für den eingeladenen Autor, Matthias Jügler abwechslungsreich zu gestalten, wurden auch Autoren- bzw. Künstlertreffen im Esenin-Museum sowie Solomon-Judakov-Hausmuseum veranstaltet. In diesen Treffen wurde das Buch „Raubfischen“ von Gästen sehr gut eingeschätzt, da es um eine gleiche Eigenschaft des Protagonisten mit den usbekischen familiären Tradition geht – nämlich die Unterstützung der pflegebedürftigen Menschen, denn hier wird keiner seinen Nächsten bei schwerer Krankheit im Stich lassen. Matthias Jügler hatte mit viel Vergnügen die usbekischen klassischen Lieder über die Bardenlieder auf Russisch bis Monologe der bekannten Schauspielerinnen der usbekischen Theater gehört und hat sich sehr über die lockere und angenehme Atmosphäre gefreut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s